Zum Inhalt

Zur Navigation

Pharmazeutische Beratung

ApoLife Ballaststoffe löslich

Bei Ballaststoffen handelt es sich um pflanzliche Bestandteile der Nahrung, die weitgehend unverdaulich sind aber teilweise von Bakterien in der Darmschleimhaut verdaut werden können. Es gibt sowohl wasserlösliche als auch wasserunlösliche Ballaststoffe. Wasserunlösliche Ballaststoffe quellen im Magen und durch die Volumenzunahme kommt es zu einem Sättigungsgefühl und gleichzeitig wird die Aufnahme von Kohlenhydraten, Cholesterin und Mineralstoffen gehemmt. Wasserlösliche Ballaststoffe werden erst im Dickdarm fermentiert und dienen der Darmflora als Nahrung. Des Weiteren werden lösliche Ballaststoffe von Bakterien in kurzkettige Fettsäuren umgewandelt, die einen schützenden Effekt vor Darmkrebs haben sollen. Bestimmte wasserlösliche Ballaststoffe behindern die Resorption von Fetten und Kohlenhydraten und senken die Blutfette, den Blutzucker und die Insulinausschüttung nach den Mahlzeiten. In unserer Nahrung ist zumeist ein Gemisch von löslichen und unlöslichen Ballaststoffen enthalten.

Zusammensetzung:

Fibersol-2

Bei Fibersol-2 handelt es sich um verdauungsresistente Maisstärke, die durch Erwärmen und enzymatische Behandlung hergestellt wird. Es vereint die positiven Eigenschaften wasserlöslicher und wasserunlöslicher Ballaststoffe und ähnelt der Ballaststoffzusammensetzung unserer natürlichen Nahrung.

ApoLife in der Tauern Apotheke in Matrei

Gesunde und natürliche Produkte für ein gesundes Leben und Wohlbefinden - ohne werbetechnische Übertreibungen und leere Versprechungen.
Vertrauen Sie Ihrer Tauern Apotheke.

ApoLife können Sie bei uns in der Tauern Apotheke kaufen oder Sie bestellen Ihre gewünschten ApoLife Produkte per Email oder Onlineshop.